steirischerherbst’21
steirischerherbst’21
steirischerherbst’21
steirischerherbst’21
steirischerherbst’21
steirischerherbst’21
steirischerherbst’21
steirischerherbst’21
steirischerherbst’21
9.9.–10.10.21

The Way Out

Der steirische herbst hat als Festival bereits eine lange Geschichte der Auseinandersetzung mit dem öffentlichen Raum und wagt sich heuer radikal nach draußen, heraus aus dem Lockdown, aber auch heraus aus der sicheren institutionellen Blase.

→  Konzept The Way Out

9.9.–10.10.

Das Festival wird 2021 um eine ganze Woche verlängert und beginnt früher als üblich.
Alle Arbeiten die bei der 54. Ausgabe des steirischen herbst von 9.9.–10.10. an verschiedenen Orten in Graz und der Steiermark gezeigt werden sind neue Auftragsarbeiten.

Graz und Steiermark

Das Programm findet an verschiedenen Orten in Graz und der Steiermark statt. Eine erste Premiere ist bereits Ende Juni in Hainersdorf geplant und gibt einen Vorgeschmack auf die diesjährigen Themen und Ansätze.
Das vollständige Programm wird am 1. September veröffentlicht.

steirischerherbst’20
steirischerherbst’20
steirischerherbst’20
steirischerherbst’20
steirischerherbst’20
steirischerherbst’20
steirischerherbst’20
Paranoia TV
Katalog und Reader
steirischerherbst’21
steirischerherbst’21
steirischerherbst’21

Teilnehmende Künstler:innen

Yael Bartana

Uriel Barthélémi mit Sophie Bernado und Salomon Baneck-Asaro

Sophia Brous mit Faye Driscoll, Samara Hersch und Lara Thoms

Žiga Divjak

G.R.A.M.

Emil Gruber

Felix Hafner

Thomas Hirschhorn

Hiwa K

Dejan Kaludjerović in Zusammenarbeit mit Marija Balubžić, Bojan Djordjev und Tanja Šljivar

Flo Kasearu

Paul B. Preciado

Die Rabtaldirndln

Reverend Billy and The Church of Stop Shopping

Peter Schloss mit Grupa Ee

Tino Sehgal

Marinella Senatore

Hito Steyerl und Mark Waschke

Theater im Bahnhof


 

Lageberichte


CLIO – Heimo Halbrainer und Joachim Hainzl

Lars Cuzner

Nicholas Grafia & Mikołaj Sobczak

Pia Hierzegger

Stefanie Sargnagel


 

Plakate

Nilbar Güreş

Hans Haacke

Horst Gerhard Haberl

Li Ran

Boris Mikhailov

Amanullah Mojadidi

Dana Sherwood

Mounira Al Solh

Piotr Szyhalski

Rosemarie Trockel

Call for Participants

Der steirische herbst ist in verschiedenen Ausschreibungen auf der Suche nach Menschen, die bei Projekten des heurigen Festivals mitwirken wollen. Aktuell sind folgende Calls online:

→  Teilnehmende gesucht: Felix Hafner, Es warat wegen Morgen
→  Austeller:innen gesucht: Papier marché, Pop-up Markt für Kunst auf Papier

Festivals im Festival

Drei Festivals im Festival finden heuer im steirischen herbst statt: STUBENrein von 12. August bis 18. September, Out of Joint von 4. bis 8. Oktober und das ORF musikprotokoll von 7. bis 10. Oktober.

→  STUBENrein
→  Out of Joint
→  musikprotokoll

Parallelprogramm

Auch dieses Jahr wird das Programm von The Way Out von einem umfangreichen und vielgestaltigen Parallelprogramm lokaler Kulturinstitutionen und Künstler:innen begleitet.

→  Parallelprogramm

steirischerherbst’21
steirischerherbst’21
steirischerherbst’21
Wir nutzen Cookies, um unser Angebot bestmöglich und nutzerfreundlich zu gestalten und Informationen über die Website-Nutzung zu sammeln. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.