Volksfronten | Popular Fronts - Art and Populism in an Era of Culture Wars

32,00 Euro

Volksfronten | Popular Fronts ist der Titel des Readers, der sich auf die 51. Ausgabe des steirischen herbst, die erste unter der Leitung von Ekaterina Degot, bezieht. Mit eigens in Auftrag gegebenen Essays sowie Texten von Künstler*innen wird die aktuelle Relevanz dieses Begriffs in seinem historischen Kontext untersucht und die Bedeutung kritischer Denkweisen und künstlerischer Praktiken neu beleuchtet. Zahlreiche Abbildungen der für den steirischen herbst ’18 großteils neu entstandenen künstlerischen Arbeiten begleiten diese Auseinandersetzung.

Herausgegeben von Ekaterina Degot und David Riff mit Katalin Erdödi und Dominik Müller
Mit Beiträgen von Ernst Bloch und Hanns Eisler, Anton Jäger, Ishay Landa, Sven Lütticken, Ewa Majewska, Oliver Marchart, Drehli Robnik, Tiago Saraiva, Sylvia Sasse und Oxana Timofeeva
304 Seiten, 18,8 × 25,6 cm, 38 Abbildungen, Broschur, Englisch
Gestaltung: Mevis & Van Deursen
Hatje Cantz Verlag, Berlin
ISBN 978-3-7757-4602-1