Parallel Program steirischer herbst ’22

As always, the festival program of steirischer herbst is accompanied by a rich and varied Parallel Program presented by local cultural institutions and artists.

Partners in Graz

Annenstrasse 53,
Screening the Archive
A Phenomenon of Sudanese Cinema 1970s and 1980s
Films by the Sudanese Film Group

Exhibition, film screenings, and discussion


APORON 21
die prekARTe
Ein Art Prekariat auf 1000 Quadrat im verMöBL XXL


esc medien kunst labor
MEIN KOERPER : MEINE MASCHINE
Exhibition


Grazer Kunstverein
Maria Toumazou
Exhibition


HALLE FÜR KUNST Steiermark
Systems of Belief
Exhibition


Kunsthaus Graz
Hito Steyerl
Animal Spirit

Exhibition


manuskripte
ZwangLOS!
Über die Grenzen der Zumutbarkeit

Performance


Steirische Kulturinitiative
Zurück von den Träumen – Völker verbindende Architekturdenkmäler
Auf den Spuren der Moderne

Exhibitions, bus rides, and performances


Theater Quadrat
Joe Mc Vie alias Josef Thierschädl
Theater


Partners in Styria and beyond

ARGE Oper im Durchbruchstal (St. Barbara im Mürztal)
Regina – ein Fest!
Partizipative und inklusive Schlossoper für Profis und Laien, Ein- und Ausheimische, Chor und Blasmusik

Opera


eisenerZ*ART (Eisenerz)
Herbert Eichholzer
BLAUPAUSE
Ausstellung – Exkursionen – Diskurse


Haus lebt (Hartberg)
Über die Zeit, das Unfertige und das Entstehende
Temporary cultural center


Steirische Kulturinitiative (Maribor, Ruden und Villach)
Zurück von den Träumen – Völker verbindende Architekturdenkmäler
Auf den Spuren der Moderne

Exhibitions, bus rides, and performances


Theater Quadrat (Oberzeiring)
Joe Mc Vie alias Josef Thierschädl
Theater


WIENDRAMA (Möderbrugg, Fohnsdorf, Gnas, Stainz, Eisenerz, Fürstenfeld)
HÖDLMOSER. Aufstieg und Fall des letzten Ursteirers
Theater


Partners Kunst der Verführung

Creative Industries Styria, designforum Steiermark, FH JOANNEUM | Institut Design & Kommunikation, Graz Museum, KULTUM. Zentrum für Gegenwart, Kunst und Religion in Graz, Kunsthaus Graz, HDA – Haus der Architektur, FG Werbung & Marktkommunika­tion der WK Steiermark, Ankünder