Darsteller:innen gesucht!

Für die neue gemeinsame Produktion des bekannten slowenischen Regisseurs Žiga Divjak suchen der steirische herbst und das Mladinsko Theater in Ljubljana zwei Darsteller:innen aus Graz und Umgebung.


Künstler & Stück

Žiga Divjaks Stücke stützen sich auf fokussiertes Dokumentartheater sowie ein feines Gespür und große Wertschätzung für den Text, um soziale und politische Realitäten zu thematisieren. Seine Arbeiten prägt ein engagierter künstlerischer Ausdruck. Sie neigen dazu das Publikum emotional herauszufordern und es zugleich intellektuell stark anzurühren.

Unter dem Arbeitstitel „Fieber“ ergründet er nun gemeinsam mit seinem Ensemble die ökonomischen Dimensionen der bevorstehenden ökologischen Krisen, insbesondere Verteilungsgerechtigkeit und die Degrowth-Theorie spielen dabei eine Rolle. Alle Darsteller:innen erkunden in ihrer Sprache auch die eigenen Positionen im Klimawandel und dessen Potenzial zur breiteren politischen Mobilisierung.


Anforderungen

Gesucht werden zwei politisch und gesellschaftlich engagierte jüngere Schauspieler:innen mit ersten Erfahrungen und Interesse an Stückentwicklung in einem internationalen Team. Weiters wird ein bestehendes Interesse an Klimapolitik und Aufgeschlossenheit gegenüber politischer Ökonomie erwartet. Ein aktivistischer Hintergrund ist zusätzlich wünschenswert. Mehrsprachigkeit der Bewerber:innen ist ein weiterer Vorteil.  

Premiere ist im September in Graz, weitere Aufführungen in Ljubljana folgen.  Proben finden ab Mai in Ljubljana und Graz statt.


Proben & Aufführungen, Ljubljana

10. Mai – 10. Juni, 15. August – 16. September & 9. Oktober – 11. Oktober
Aufführungsserie Ljubljana: 12.–16. Oktober


Proben & Aufführungen, Graz

17. September – 23. od. 24. September
Premiere: 24. od. 25. September (weitere Vorstellungen bis einschl. 26. September)


Um am Auswahlprozess teilzunehmen, senden Interessierte bitte ihren Lebenslauf, Fotos und Videos von bisherigen Performances an: fieber [​at​] steirischerherbst.at