Klaus Ferentschik liest aus Der Weltmaschinenroman und Stephan Groetzner liest aus Destination Austria: Zwei literarische Blicke von außen auf Gsellmanns Weltmaschine. Anschließend im Gespräch mit Jutta Person.

4.10.19, 18:00

Literaturhaus Graz
Elisabethstraße 30
8010 Graz
♿ Zugänglich für Rollstühle
http://www.literaturhaus-graz.at

Google Maps

Verlängerte Öffnungszeiten an Veranstaltungstagen im Literaturhaus: 10:00–19:00

Soweit nicht anders angegeben, finden alle Veranstaltungen in deutscher Sprache statt.

Eintritt frei mit Festival-Pass
Garantierte Plätze nur nach Anmeldung über www.literaturhaus-graz.at bei der jeweiligen Veranstaltung