Papier marché
Pop-up-Markt für Kunst auf Papier, Lesungen und Musik

Künstler:innen, Kleinverlage und Self-Publisher zeigen im Hof des Palais Attems ihre außergewöhnlichen Werke und Publikationen: Schönes und Ausgefallenes, Traditionelles und Experimentelles, Erschwingliches und Exklusives – auf Papier. Die Veranstaltung bietet einen „Markt der Ideen auf Papier“, anschließend Lesungen und Musik, und soll nicht zuletzt an den Fotografen und Sammler Emil Gruber (1959–2021) erinnern.

2.10., 15:00–01:00

Palais Attems (Innenhof)
Sackstraße 17
8010 Graz

Google Maps

Eingeladen und produziert von steirischer herbst ’21

Im Rahmen der ORF-Langen Nacht der Museen