Büro der Offenen Fragen

20.9.–13.10.
Kaiser-Josef-Platz 4, 8010 Graz
Mo–So 9:00–18:00
30.9. und 7.10. geschlossen

© Augenhaptik

Das Büro der Offenen Fragen öffnet wieder seine Tore! Alle Neugierigen und Interessierten sind herzlich eingeladen, sich dem vielfältigen Programm des steirischen herbst ’19 fragend anzunähern. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Um dem Ausstellungsparcours Grand Hotel Abyss entlang anregender Diskussionen zu folgen, bieten wir drei geführte Tourenformate an: Bei Im Fokus nehmen wir jeweils für eine Stunde eine künstlerische Position unter die Lupe und erforschen diese im Gespräch mit Expert*innen. Die Allianzen erkunden mehrere Orte des Ausstellungsparcours – oft auch im Austausch mit Kunstschaffenden oder Mitgliedern des kuratorischen Teams. Allen Liebhaber*innen beeindruckender Panoramablicke bieten die Landschaften in einem achtstündigen Wandertag eine Übersicht über den gesamten Parcours – einschließlich gemeinsamer Jausen und Verschnaufpausen.

Schulklassen, die ausgewählte künstlerische Arbeiten auf spielerische Weise ergründen möchten, empfehlen wir unsere Escape-Tour Spy and Escape – Rein ins Hotel und Raus aus der Bubble durch die Grazer Innenstadt. Und für alle Schulen außerhalb von Graz gibt es zwei ganz besondere Angebote: Die beliebte Reihe Festivalfilme auf Steiermarktour macht Station in allen steirischen Dieselkinos. Die Installation Schulausflug, die im Rahmen der letzten Festivalausgabe von Michael Hieslmair und Michael Zinganel entwickelt und für den steirischen herbst ’19 erweitert wurde, ist als Wanderausstellung mit Workshop buchbar.

Alle Empfehlungen und Angebote für Schulen finden Sie in unseren Online-Broschüren Programm für Schulen und Festivalfilme auf Steiermarktour.

Noch immer nicht genug? Dann nehmen Sie doch unsere Quartett-Edition Grand Hotel Abyss mit nach Hause. Gewinnen werden Sie dabei gewiss.


Tourformate

Im Fokus
Do und Fr 16:00
Sa 14:00
So 11:00

Allianzen
Fr und So 14:00

Landschaften
28.9. und 12.10., 10:00–18:00

Treffpunkt im Büro der Offenen Fragen, Teilnahmekosten sind im Festival-Pass inkludiert. Buchungen sind mit Ihrem Festival-Pass jederzeit online sowie im Besucher*innen- und Pressezentrum möglich.

Angebotene Sprachen: Arabisch, Bosnisch-Kroatisch-Serbisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Russisch, Spanisch und Ukrainisch.

Individuelle Touren können jederzeit gegen eine Bearbeitungsgebühr von 2 Euro pro Person gebucht werden.

Genauere Informationen zu Zeiten, Teilnahmemöglichkeiten und Anmeldung finden Sie hier oder kontaktieren Sie das Büro der Offenen Fragen unter t +43 664 24 500 89.


Schulausflug . . . auf Schulausflug

Was Schulausflüge erzählen und was sie verschweigen, das ist Inhalt der Installation Schulausflug von Michael Hieslmair und Michael Zinganel, die im Zuge der letztjährigen Festivalausgabe erarbeitet und als Teil des steirischen herbst ’19 nun erweitert wird. Dieses Jahr adaptieren die beiden Künstler und Architekten einen Pkw-Anhänger, der während des Festivals als Wanderausstellung und Dreh- und Angelpunkt für Workshops auf Tour geht. Die beiden besuchen Schulen in der Steiermark, laden ihren Anhänger ab und die Schüler*innen und Lehrer*innen zum Nachdenken ein: Welche Funktion haben Schulausflüge in Zeiten von Diktatur und Unterdrückung, von Wiederaufbau und Fortschrittsglaube, von Eventisierung und Corporate Design? Welche Orte werden besucht – Eisenerz, Spielberg oder Graz – und welche Geschichten dabei erzählt? Geht es darum, gemeinsam mit den Heranwachsenden die schönsten Plätze und erfolgreichsten Betriebe des Landes zu besuchen, oder auch darum, sich auf ein gemeinsames Narrativ von „unserem Land“ zu berufen? Bleibt dabei Platz für Erzählungen des Scheiterns, der Gewalt und Ausbeutung von Mensch und Natur?

23.9.–27.9.
Mo–Fr 9:00–18:00
Termine nach Verfügbarkeit

Dauer: 4 Unterrichts-einheiten
Teilnehmer*innenzahl: Klassengröße

3 Euro ohne Festival-Pass

Genauere Informationen zu Zeiten, Teilnahmemöglichkeiten und Anmeldung finden Sie unter www.steirischerherbst.at/schule19 oder kontaktieren Sie das Büro der Offenen Fragen unter
t +43 664 24 500 89.


Festivalfilme auf Steiermarktour

Mit einer speziellen Auswahl von Filmen der Künstler*innen des Kernprogramms des steirischen herbst ’19 – Grand Hotel Abyss geht das Büro der Offenen Fragen im Oktober 2019 auf Steiermarktour. In moderierten Schulvorstellungen werden in allen Dieselkinos filmische Arbeiten abseits des gewohnten Unterhaltungskinos gezeigt, die herausfordern und anregen sollen, Fragen zu stellen. Wie stark ist die emotionale Wirkungskraft bewegter Bilder, und wo wollen uns diese verführen oder ablenken? Welche Geschichte/n und Erzählstränge liegen quasi hinter den großen Erzählungen verborgen und werden uns womöglich nicht erzählt? Mit Filmen der Künstler*innen Jeremy Deller, Jule Flierl, Giorgi Gago Gagoshidze, Michael Portnoy und Artur Żmijewski.

7.10.–11.10., jeweils um 8:30 und 11:00

7.10., Dieselkino Fohnsdorf
8.10., Dieselkino Gleisdorf
9.10., Dieselkino Kapfenberg
10.10., Dieselkino Lieboch
11.10., Dieselkino Leibnitz

Dauer: 2 Unterrichtseinheiten

3 Euro ohne Festival-Pass

Regiegast: Giorgi Gago Gagoshidze

Genauere Informationen zu Zeiten, Teilnahmemöglichkeiten und Anmeldung finden Sie unter www.steirischerherbst.at/festivalfilme oder kontaktieren Sie das Büro der Offenen Fragen unter t +43 664 24 50089.


Michiel Vandevelde
Frühling hält Einzug im Bahnhof Haydarpaşa (2019)

Recherchefotografien und ausgewählte Texte

Sollten Sie sich im September oder Oktober die Barthaare stutzen lassen wollen, kann es durchaus sein, dass Sie auf Recherchematerialien von Türkei-Aufenthalten des belgischen Choreografen Michiel Vandevelde stoßen. Historisches Bildmaterial und Fotografien, die er in loser Anknüpfung an Human Landscapes – Book II (2019), seinen Betrag für den steirischen herbst ’19, geschossen hat, werden in ausgewählten Barber-Shops in Graz ausgestellt.

Weitere Informationen zu diesem Projekt finden Sie auf der dazugehörigen türkisch-deutschsprachigen Karte, die an den einzelnen Shop-Standorten, im Verein Jukus (Annenstraße 39, 8020 Graz) oder im Büro der Offenen Fragen erhältlich ist.

3.9.–13.10.,
verschiedene Barber-Shops in Graz

20.9.–13.10.,
Büro der Offenen Fragen

Eintritt frei

→  Veranstaltung

Barbers Club
Griesplatz 27, 8020 Graz

Friseur Ayla
Eggenbergerstraße 46, 8020 Graz

Friseur Lorin
Grünegasse 2a, 8020 Graz

Friseur Salon Ramses
Keplerstraße 42, 8020 Graz

Friseur Salon Reina
Griesplatz 10, 8020 Graz

Föhnx
Idlhofgasse 52, 8020 Graz

Goldene Schere
Elisabethinergasse 28, 8020 Graz

Haircules
Vinzenzgasse 20, 8020 Graz

Herren Friseur Image
Keplerstraße 37, 8020 Graz


Die Kunst ist meine Baustelle—von der Idee bis zur Ausführung

Eine Schüler*innentagung zum Arbeitsplatz Festival

Während dieser Tagung tauchen die Schüler*innen der HTBLVA Graz – Ortweinschule Bautechnik_Kunst&Design in das Arbeitsfeld Festival – von der Idee bis zur Ausführung – ein. So gewährt das Team des steirischen herbst Einblicke in seine Arbeitsfelder und -prozesse im Rahmen von Vorträgen und Workshops, Filmscreenings und Theaterperformances. Dabei werden die Aufgaben eines Kurators/einer Kuratorin, die Partizipation im Theater, die Entwicklung von Kulturvermittlungsformaten oder die eines neuen Corporate Designs behandelt. Andererseits besuchen die Schüler*innen ausgewählte künstlerische Positionen und Formate als Besucher*innen, um nicht nur die Entwicklung, sondern auch die Wirkung der Arbeiten erleben und anschließend mit dem kuratorischen Team diskutieren zu können.

9.10., 8:00–18:00
Orpheum und ausgewählte Orte des Festivalparcours

In Kooperation mit HTBLVA Graz – Ortweinschule Bautechnik_Kunst&Design

Genauere Informationen zum Programm finden Sie unter www.steirischerherbst.at oder kontaktieren Sie das Büro der Offenen Fragen unter t +43 664 24 500 89.