Darsteller gesucht

Für die Performance A Safe Space for Male Bodies von Giacomo Veronesi sucht das interdisziplinäre Festival steirischer herbst Darsteller, die die Grundausbildung beim Bundesheer gemacht haben, noch Teil des Bundesheeres sind oder Erfahrungen in einer anderen Armee gemacht haben.

Über die Performance

Giacomo Veronesi stellt in seiner neuen Arbeit diejenigen in den Mittelpunkt, die im Kriegsfall mobilisiert werden, nämlich wehrfähige Männer. In seiner Performance wird Veronesi mit einer Gruppe von Männern in den Räumlichkeiten der Neue Galerie Graz zusammenarbeiten und vom männlichen Körper vor allem über Bewegung erzählen.

Zum Künstler

Giacomo Veronesi ist ein Theaterregisseur und Performancekünstler, der in Tallinn lebt und europaweit arbeitet. Er kreiert performative Formate sowohl an Stadttheatern im deutschsprachigen Raum als auch in der internationalen freien Szene. Im Mittelpunk seines Interesses liegt der menschliche Körper und dessen performatives Potenzial.

Profil

Gesucht werden männlich gelesene Darsteller zwischen 18 und 49. Voraussetzung ist, dass die Darsteller die Grundausbildung beim Bundesheer gemacht haben, noch Teil des Bundesheeres sind oder Erfahrungen in einer anderen Armee gemacht haben. Es ist keine Erfahrung im Bereich Performance oder ähnliche Qualifikation nötig. Für die Zeit der Proben und Aufführungen werden die Darsteller beim steirischen herbst mit einem Nettoentgelt von 950 Euro angestellt.

Daten

Premiere und Aufführungen: Samstag, 8.10.22, und Sonntag, 9.10.22
Proben: 26.9.–7.10.22 (genaue Zeiten nach Vereinbarung)
Workshop mit dem Regisseur zum Kennenlernen: tbd

Um am Bewerbungsprozess teilzunehmen, schicken Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff „Veronesi“ inklusive kurzem Lebenslauf und einem Foto bis 5.9. an: gfrerer [​at​] steirischerherbst.at.